Momentan ist etwas Ruhe im Weinberg eingekehrt. Wir haben in den vergangen Wochen viel Laubarbeit geleistet, um die Traubenreife optimal zu unterstützen. Wo zu früh entlaubt wurde, gibt es leider ein paar Schäden durch Sonnenbrand, die jedoch bei stabiler Witterung keine Probleme machen. Wir sind optimistisch, dass sich der positive Trend bis zur Lese fortsetzt. Martin Schwaab, Winzermeister
Der Herbst 2019 steht bevor. Wir sind mit dem bisherigen Verlauf der Vegetation zufrieden und guter Hoffnung, dass wir sowohl gute Qualitäten als auch passende Mengen erwirtschaften werden. Bis auf geringe Schäden durch Sonnenbrand sind die Trauben gesund und wenn das Wetter weiterhin mitspielt und die positive Tendenz in der Traubenreife anhält, können wir in Mitte September mit der Lese beginnen. Daniel Schwaab, Kellermeister
X